Die Ärzte

Dr. Pia Maria Wenzel

Dr. med. Pia Maria Wenzel

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Geboren 1967 in Würzburg. Studium der Humanmedizin an der Universität Würzburg. Approbation 1993 Promotion 1994 Thema: Charakterisierung des Flagellins von Listerien. Weiterbildung unter anderem in Gefäßchirurgie, Innere Medizin, Chirurgie zum Teil in Österreich. Zuatzausbildung: Notfallmedizin, Sportmedizin

Traditionelle Chinesische Medizin

Ausbildung bei der DGTCM (Deutsche Gesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin) & SMS (Societas Medicinae Sinensis), Lehrgänge aller Therapierichtungen der TCM, inklusive koreanische Handakupunktur und Psychotherapie der TCM.
A- und B- Diplom für Akupunktur.

Andreas Fronius

Andreas Fronius

Facharzt für Allgemeinmedizin

Geboren 1964 in Bad Kissingen. Studium der Humanmedizin an der Universität Würzburg. Approbation 1993 Weiterbildung unter anderem in Unfallchirurgie, Orthopädie, Allgemeinchirurgie, Innere Medizin zum Teil in Österreich, Schweiz, Italien. Zusatzausbildung: Notfallmedizin, Naturheilverfahren

Traditionelle Chinesische Medizin

Ausbildung bei der DGTCM (Deutsche Gesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin) & SMS (Societas Medicinae Sinensis), Lehrgänge aller Therapierichtungen inklusive Tuina ( chinesische manuelle Therapie) und Psychotherapie der TCM.
A- und B- Diplom für Akupunktur.

Die Praxis

Wo Sie uns finden.

Anschrift

Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin
Privatpraxis
Olgastr. 139
89073 Ulm
Telefon: 0731 / 2053 623

Praxiszeiten

Werktags von 9.00 - 13.00 und von 14.00 - 18.00.

Auch außerhalb dieser Zeiten sind Termine nach Absprache möglich.

Termine werden nur nach Anmeldung vergeben, so können wir Wartezeiten ausschließen.

Die Praxis ist behindertengerecht ausgestattet. Ein Parkplatz direkt vor dem Aufzug steht zur Verfügung.

Eingerichtet unter Berücksichtigung des Feng Shui soll die Praxis mit ihrem großzügigen Raumangebot dem Patienten eine ruhige und konzentrierte Atmospähre bieten. Nutzen Sie die behaglichen Räume. Kommen Sie doch eine Viertelstunde vor Ihrem Termin und lassen bei einer Tasse Tee den Alltag hinter sich.

Anfahrt, Parken.

Unsere Praxis befindet sich im Zentrum von Ulm.

Die Straßenbahnhaltestelle Willy-Brandt-Platz liegt 2 Gehminuten,

das Parkhaus des Drogeriemarktes Müller in der Frauenstraße/Heimstraße 4 Gehminuten entfernt.

Stadtplan

stadtplan ulm

Hier finden Sie die Anfahrt über → Google Maps ...

Praxis-Rundgang

Über die TCM

Einführung

Die Entwicklung der TCM lässt sich über einen Zeitraum von mindestens 3.000 Jahren zurückverfolgen, sie ist ganz wesentlich vom Daoismus geprägt, zentrales Merkmal ist die ganzheitliche Sicht des menschlichen Organismus in untrennbarer Verknüpfung mit dem Universum.

Genauso wie den westlichen Wissenschaften Normkonventionen (Zentimeter, Sekunden, Gramm) zugrunde liegen, existieren solche auch für die TCM:

  1. Yin und Yang. (Yin und Yang werden erstmals bei Lao Tse, bzw. Konfuzius im 6. Jhdt. v. Chr. erwähnt.)
  2. Die fünf Wandlungsphasen. (Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser)

Die TCM stellt eine Systematik von Befindlichkeiten auf, mit dem Ziel, ein im Körper bestehendes Ungleichgewicht zu erfassen, welches durch äußere und innere Einflüsse bedingt ist. Der Befund des Patienten wird durch intensive Befragung, Betrachtung und Betastung der Körperstruktur und –oberfläche, sowie Puls- und Zungendiagnose erhoben. Daraus ergibt sich eine individuelle Diagnose, die für jeden Patienten die Grundlage einer genau angepassten Therapie darstellt.

Wir halten die Verbindung von westlicher und traditioneller chinesischer Medizin für außerordentlich wirksam und daher eine fundierte Kenntnis beider Systeme für unbedingt notwendig.

Indikationen der TCM

Die Liste, bei welchen Beschwerden die TCM erfolgreich angewendet wird, ist lang.

Schmerzen und Bewegungseinschränkung am gesamten Bewegungsapparat wie z.B.
bei Bandscheibenvorfall, Gleitwirbel, Morbus Bechterew, Skoliose

Herzschwäche ( z.B. bei Dilatativer Cardiomyopathie )
Herzrasen, Herzstolpern

Erkrankungen der Atemwege ( Asthma bronchiale, COPD, produktiver oder unproduktiver Husten)
Allergie oder Heuschnupfen

Gynäkologische Erkrankungen ( z.B. Endometriose, Pilzerkrankungen, Bartholinische Abszesse, Menstruationsbeschwerden, klimakterische Beschwerden)

Unerfüllter Kinderwunsch

Hauterkrankungen (Neurodermitis, Psoriasis, Akne, chronische Wunden wie z.B. diabetische oder venöse Ulcera).
Deutlich verbesserte Heilungsmöglichkeiten durch den Einsatz von blauem Laser

Erschöpfung oder Antriebslosigkeit
Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen
( Sportliche ) Leistungsschwäche

Urologische Erkrankungen ( rez. oder chron. Blasenentzündungen, Inkontinenz, Miktionsstörungen )
Erektionsstörungen, Impotenz

Chronische Gastritis
Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden
Chronisch- entzündliche Darmerkrankungen ( Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa )
HNO-Erkrankungen ( akute und chron. Sinusitis, Schwerhörigkeit )
Tinnitus

Kopfschmerzen, Migräne
Nachbehandlung bei Trauma
Stressbewältigungsprobleme, Burn-out-Syndrom
Psychische Erregungszustände
Depressive Verstimmung

Arthroseschmerzen, Gelenksentzündungen, Schleimbeutelentzündungen
Rheumatische Erkrankungen
Infektanfälligkeit, Schwäche des Immunsystems
Neurologische Erkrankungen ( Paresen nach Apoplex, Multiple Sklerose)

Durchblutungsstörungen
Bluthochdruck

Endokrinologische Störungen
Diabetes Mellitus

Suchterkrankungen
Nikotinabhängigkeit

Sowie Befindlichkeitsstörungen, die sich in keine westliche Diagnose einfügen lassen.

Auch heute gibt man in der TCM der Krankheitsvorbeugung einen viel größeren Raum als in der Westlichen Medizin. Diese Einstellung hat sich hierzulande leider noch nicht durchgesetzt. Die TCM ist auch für alle Menschen geeignet, die keine konkreten Beschwerden haben und Ihre Gesundheit möglichst lange erhalten möchten.

TCM und Krebs

In dem wissenschaftlichen Gefüge der TCM gibt es eine ganz konkrete Theorie der Krebsentstehung. Damit ist eine zumindest unterstützende Therapie möglich und in unseren Augen absolut notwendig.

Nebenwirkungen ( z.B. Haarausfall, Übelkeit, Müdigkeit ) der westlichen Krebstherapie können wesentlich gemildert werden. Auch die Ansprechbarkeit von Chemotherapeutika scheint nach neuesten Untersuchungen verbessert zu werden.

Methoden

Nachfolgend stellen wir Ihnen die wichtigsten Behandlungsmethoden der TCM vor. Häufig werden verschiedene Behandlungsmethoden kombiniert, z.B. „innere“ (Pharmakotherapie) und „äußere“ (z.B. Akupunktur) Therapie.

Akupunktur

In der heute noch erhaltenen Literatur wird vor ca. 2200 Jahren von „zhenjiu“ gesprochen was „Nadeln und Abbrennen von Beifuß“ bedeutet. Der heutige Begriff Akupunktur (acus: Nadel, pungere: stechen) ist erst Ende des 17. Jhd. entstanden. Gleichwohl hat man in ca. 5000 Jahre alten Gräbern Steinsplitternadeln gefunden. Akupunktur als bekannteste Heilmethode der TCM war entgegen der heutigen Vorstellung nie eine eigenständige Disziplin.

In der Akupunktur werden sehr dünne Nadeln an genau definierten Punkten (Reizpunkte) durch die Haut gestochen, mit dem Ziel das Qi zu beeinflussen, um „Energiestauungen“ aufzulösen oder Energieungleichgewichte zu harmonisieren.
Hauptsächlich verwenden wir die klassische Körperakupunktur. Zum Einsatz kommen aber auch: Ohrakupunktur (klass. Chinesische Ohrakupunktur und Ohrakupunktur nach Nogier), Koreanische Handakupunktur und die schmerzfreie Laserakupunktur, die besonders für Kinder geeignet ist.

Akutaping

Aufgrund seiner Dehnbarkeit vollzieht dieses Tape jede Bewegung mit. Dies führt zu einer permanenten Mikro-Massage und sanften Drainage der jeweiligen "getapten" Körperzone. Je nach Farbe wirkt dasTape anregend oder beruhigend
Es wird hauptsächlich bei Problemen des Bewegungsapparates eingesetzt, kann aber auch bei inneren Erkrankungen, z. B. Magen-Darm-Erkrankungen, hilfreich sein.

Akutaping am Fuß und am unteren Rücken.

Laserakupunktur

Schmerzfreie Akupunktur, die besonders gut für Kinder geeignet ist. Sie wird unter anderem bei Athrose bzw. Arthritis eingesetzt. Hauterkrankungen können wir mit einem blauen Laser behandeln, diese Behandlungsmethode wurde unter anderem an der Universität Heidelberg erfolgreich erprobt.

Laserakupunktur am Knie.

Moxibustion

Die Moxibustion ist eine Wärmeanwendung, hier werden Kälteeinflüsse ausgeleitet und Energiedefizite beseitigt. Zur Moxibustion verwenden wir getrockneten Beifuß (Artemisia vulgaris), der über bestimmten Akupunkturpunkten abgebrannt wird.

Schröpfen

Schröpfköpfe aus Glas werden mit Unterdruck auf Akupunkturpunkte und bestimmte Hautregionen gesetzt oder entlang einer Leitbahn gezogen. So kommt der Qi-Fluss in Gang, Kälte- und Windeinflüsse werden aus dieser Region abgeleitet.

Pharmakotherapie

Die Lehre von der Therapie durch chinesische Heilkräuter ist die Königsdisziplin der TCM. Es werden hauptsächlich Pflanzen, seltener auch Muschelschalen, Tierbestandteile und Mineralien verwendet, die der Patient in bestimmten Zubereitungsformen, meistens als Abkochungen, zu sich nimmt. Jede Rezeptur wird individuell nach der zuvor erhobenen Diagnose erstellt und harmonisiert, wie auch die anderen Heilmethoden der TCM, bestehende Ungleichgewichte.

Übrigens verwenden wir unter keinen Umständen Bestandteile von Pflanzen oder Tieren die in irgendeiner Art gefährdet sind, noch Substanzen die in unethischer Weise gewonnen wurden ( z.B. Bärengalle).

Sämtliche Heilkräuter, die nur über zuverlässige Großhändler bezogen werden, sind auf Schadstoffrückstände und Schwermetalle geprüft, und werden schließlich in den Apotheken nochmals geprüft.

Qigong

Die langsamen Bewegungs- und Atemübungen haben zum Ziel, wertvolles Umgebungsqi aufzunehmen, den Fluss des Qi durch den Körper und die Leitbahnen zu optimieren und schlechtes Qi zu entfernen. Dadurch wird die Atmung und Körperhaltung in Verbindung mit der Vorstellungskraft reguliert. Wir bieten Kurse durch eine speziell ausgebildete und geprüfte Qigongtrainerin mit maximal 7 Teilnehmern an.

Diätetik / Ernährungslehre

Essen bedeutet nicht nur „ satt“ werden, Ernährung entscheidet maßgeblich über ein gesundes Leben, körperliches und seelisches Wohlbefinden. Über die Nahrung wird genauso wie über die Atmung Qi aufgenommen. Gerade vorbeugend kann jeder Mensch hier entscheidendes für seine Gesundheit tun.

In der TCM gilt als oberstes Prinzip das der Ausgeglichenheit, „das Stadium der Mitte“. Jeder Mensch ist mehr oder weniger weit davon entfernt. Wichtig ist die Vermeidung einer einseitigen Ernährung. Die Patienten erhalten im Rahmen ihrer Behandlung von uns eine speziell auf ihre Bedürfnisse angepasste Ernährungsberatung.

Tuina

Eine manuelle Therapieform die unter anderem aus Druck-, Kneif-, Vibrations- und Schiebetechniken besteht. Sie ist eben nicht, wie so oft falsch dargestellt, eine „Meridianmassage“, sondern vereint Komponenten aus manueller Therapie und Massage. Grundlage ist auch hier das logische theoretische System der TCM. Somit steht am Beginn jeder Behandlung eine ausführliche Diagnose, insbesondere die funktionelle Leitbahndiagnostik.

Literatur

Weiterführende Literatur- und Link-Tipps für die, die tiefer in das Thema TCM einsteigen möchten.

Literatur

  • Fahrnow, Ilse Maria Dr. med., Fahrnow, Jürgen: Fünf Elemente Ernährung, GU München, 2008
  • GEO Epoche, das alte China, Gruner u. Jahr, Hamburg 2002
  • Greten, Johannes: Kursbuch Traditionelle Chinesische Medizin, Thieme, Stuttgart, 2004
  • Maoshing Ni: Der Gelbe Kaiser, Shambala Publications, Boston, 4. Aufl. 2002
  • Porkert, Manfred: Die Chinesische Medizin, Econ, Düsseldorf,1989
  • Porkert, Manfred: Die theoretischen Grundlagen der chinesischen Medizin, Acta medicinae Sinensis, Basel, 1991
  • Shang Han Lun, On Cold Damage, Translation and Commentaries by Craig Mitchel et al., Paradigm Publications, Brookline, Mas. 1999
  • Tao-te King, Lao-Tse,, Übertragung von Erwin Rousselle, 1 Aufl., Insel Verlag,Frankfurt a. M. 2002
  • Williams, Tom: Chinesische Medizin, Tosa, Wien, 2003
  • Zhang, Xiaoyan; Rias-Bucher, Barbara: Chinesische Heilküche, Ludwig, München, 2000

Impressum

Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin
Dr. med. Pia Maria Wenzel & Andreas Fronius
Privatpraxis
Olgastr. 139
89073 Ulm
Tel.: 0731/2053-623

Anschrift der Landesärztekammer: Jahnstraße 40, 70597 Stuttgart

Zuständige Ärztekammer: Südwürttemberg

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Arzt, Deutschland
Verliehen in der Bundesrepublik Deutschland sowohl an Dr. Pia Maria Wenzel als auch Andreas Fronius

Berufsordnung (pdf)

Landesärztekammer Baden-Württemberg

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine
Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Drittezur Übersendung vonnicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Termin oder weitere Informationen benötigen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Bitte sehen Sie uns nach, wenn wir Emails nicht sofort beantworten. Telefonisch erreichen Sie uns schneller.

Kontaktdaten

Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin
Dr. Pia Maria Wenzel & Andreas Fronius
Privatpraxis
Olgastr. 139
89073 Ulm
Tel.: 0731 / 2053 623

Email